Wer bin ich.

MEINE ZIELE:

Seit ich mich mit Bildern beschäftige, war mein Ziel, Stimmungen wieder zu geben, die den Betrachter fesseln, ihn an der Geschichte halten.
Die Zwischentöne zu finden, die Worte nicht ausdrücken können.

WOHER KOMME ICH?

Zwischen der Fotografie, mit der ich mich schon seit meiner Jugend begeistere und der Erfahrung, am Theater zu erleben, wie ein Bühnenbild durch Licht zum Leben erweckt wird, liegen die beiden Pole, die meine Wahrnehmung geprägt haben. Inspirationsquellen waren (und sind!) die Fotografien von Richard Avedon, Henri Cartier-Bresson, Steven Shore und William Eggelstone, die Kameraarbeiten von Nestor Almendros, Conrad Hall, John Alonzo und Roger Deakins, um nur ein paar zu nennen.

Mein CV (PDF, 0,9 MB)

SHOWREEL.


"Once you have an image in your mind, it's easy to capture it on film."

Vilmos Zsigmond, ASC

Interesse geweckt?

Kontaktinformationen

  • Volker Gläser
  • Görlitzerstr. 63, 10997 Berlin
  • volker@glaeserfilm.de
  • Mobil: +49 (0) 1776045555







Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Kontaktformulars unsere Datenschutzerklärung. Verwenden Sie das Kontaktformular nur, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten in dem beschriebenen Umfang einverstanden sind.